Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Motorsport
  4. Fahrermarkt: Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Fahrermarkt
30.08.2019

Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Sergio Perez bleibt bei Racing Point.
Foto: Sebastian Gollnow (dpa)

Spa-Francorchamps (dpa) – Das Formel-1-Team Racing Point wird auch in der kommenden Saison mit den beiden Piloten Sergio Perez (29) und Lance Stroll (20) antreten.

Wie der Rennstall am Rande des Grand Prix von Belgien bekanntgab, verlängerte der Mexikaner Perez seinen am Jahresende auslaufenden Vertrag gleich um drei Saisons bis Ende 2022. Der Kanadier Stroll soll ebenfalls weiter für das frühere Force-India-Team fahren. Sein Vater Lawrence Stroll ist Mitbesitzer des Rennstalls. Perez fährt bereits seit 2014 für das Team, Lance Stroll stieß in diesem Jahr dazu. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.