Newsticker
Vizekanzler Scholz rechnet mit Lockdown-Verlängerung um zwei Wochen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Motorsport
  4. Formel-1-Pilot Albon bei ausgewählten DTM-Rennen am Start

Red-Bull-Pilot

04.01.2021

Formel-1-Pilot Albon bei ausgewählten DTM-Rennen am Start

Rückt bei Red Bull vorerst wieder ins zweite Glied: Alexander Albon.
Bild: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

Der bisherige Formel-1-Pilot Alexander Albon wird mit Unterstützung seines Arbeitgebers Red Bull künftig auch in der DTM zum Einsatz kommen.

Wie das Deutsche Tourenwagen Masters auf seiner Internetseite mitteilte, ist der 24-Jährige in diesem Jahr bei ausgewählten Rennen dabei - allerdings nur, wenn das Albons Verpflichtungen als Test-, Ersatz- und Simulator-Fahrer in der Formel 1 zulassen.

Der Brite mit thailändischen Wurzeln verliert seinen Platz als Stammfahrer bei Red Bull in der Motorsport-Königsklasse an den Mexikaner Sergio Perez und rückt beim Ex-Weltmeisterrennstall wieder in die zweite Reihe.

© dpa-infocom, dpa:210104-99-896249/2 (dpa)

DTM der Zukunft

Mitteilung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren