1. Startseite
  2. Sport
  3. Motorsport
  4. Motorrad-WM in Misano: Italiener Dalla Porta gewinnt

Moto3

09.09.2018

Motorrad-WM in Misano: Italiener Dalla Porta gewinnt

Honda-Fahrer Lorenzo Dalla Porta lässt nach seinem Sieg den Korken knallen.
Bild: Antonio Calanni/AP (dpa)

Honda-Pilot Lorenzo Dalla Porto hat sich beim Heimrennen in Misano seinen ersten Sieg in der Motorrad-Weltmeisterschaft gesichert.

Der Italiener setzte sich im Moto3-Rennen hauchdünn gegen Jorge Martin aus Spanien durch. Platz drei holte sich Lokalmatador Fabio di Giannantonio. In der Gesamtwertung setzte sich Martin an die Spitze. Der bisherige WM-Führende Marco Bezzecchi aus Italien stürzte in der vorletzten Runde in Führung liegend und ist Gesamtzweiter.

Der Moto3-WM-Lauf fand ohne deutsche Beteiligung statt. Philipp Öttl musste nach einem Sturz im Qualifying auf die Teilnahme verzichten. Beim Grand Prix in Aragon, der in zwei Wochen stattfindet, möchte Öttl wieder auf seiner KTM sitzen. (dpa)

Rennstrecke

Ergebnisse Misano

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Sebastian Vettel kassierte in Singapur einen weiteren Dämpfer im WM-Kampf. Foto: Vincent Thian
Formel 1

"Auf Wiedersehen Titel"? Vettel trotz Ferrari-Fehlern milde

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden