Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland steigt auf über 100.000
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Motorsport
  4. Öttl vor Wechsel von Grand-Prix-Serie zur Supersport-WM

Motorradpilot

05.09.2019

Öttl vor Wechsel von Grand-Prix-Serie zur Supersport-WM

Wird mit einem Wechsel in die Supersport-WM in Verbindung gebracht: Philipp Öttl.
Bild: Theo Karanikos/ZUMA Wire (dpa)

Bad Reichenhall (dpa) – Motorradpilot Philipp Öttl steht vor dem Ausstieg aus der Grand-Prix-Serie.

Der Moto2-Fahrer wird mit einem Wechsel in die Supersport-WM in Verbindung gebracht.

Das Motorsport-Portal Speedweek berichtet, dass Öttl im kommenden Jahr in der seriennahen Meisterschaft eine Yamaha R6 fahren wird. Seit der Saison 2013 war Öttl Stammpilot in der WM-Serie. Im vergangenen Jahr holte der 23 Jahre alte Bayer beim Moto3-Lauf in Jerez seinen ersten Sieg und stieg in die Moto2 auf. In der laufenden Saison schaffte Öttl noch keinen Top-15-Platz und ist somit ohne Punkte. (dpa)

Ergebnisse und Infos auf WM-Homepage

Bericht Speedweek

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren