Newsticker
Selenskyj ruft Bewohner der von Russland besetzten Gebiete zum Widerstand auf
  1. Startseite
  2. Sport
  3. NFL in Deutschland: Brady-Team Buccaneers trifft auf Seahawks

Spiel in Allianz Arena
04.05.2022

NFL in Deutschland: Brady-Team trifft auf Seahawks

Grüßt auch bald die deutschen Fans: Tom Brady tritt in seiner vielleicht letzten Saison in München an.
Foto: Mark Lomoglio, AP/dpa

Mit einem regulären Saisonspiel kommt die American-Football-Liga NFL noch in diesem Jahr nach Deutschland. Jetzt wurde auch die Paarung für die Premiere bekannt.

Die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks werden das erste reguläre NFL-Spiel auf deutschem Boden bestreiten. Das gab die beste American-Football-Liga der Welt am Mittwoch (4. Mai) bekannt. Die Partie wird am 13. November im Rahmen der Regular Season ausgetragen, Kickoff ist um 15.30 Uhr in der Münchner Allianz Arena.

Offizieller Gastgeber sind die Buccaneers, die mit Tom Brady den größten Star der Liga in ihren Reihen haben. Der Quarterback gewann in seiner Karriere bereits siebenmal den Super Bowl - häufiger als jeder andere Profi. Nach sechs Triumphen mit den New England Patriots führte der mittlerweile 44-Jährige im Februar 2021 auch die "Bucs" zum Titel.

Brady hatte seine Karriere im Februar 2022 für beendet erklärt, diese Entscheidung jedoch wenige Wochen später revidiert. Nun strebt er seine achte Championship an.

Video: SID

Seahawks zählen zu beliebtesten NFL-Teams in Deutschland

Mit den Seahawks kommt auch eines der in Deutschland beliebtesten Teams in die Bundesrepublik. Allerdings verlor die Mannschaft aus Seattle vor dieser Saison sein Aushängeschild Russell Wilson, der zu den Denver Broncos wechselte. Damit befindet sich der Super-Bowl-Sieger der Saison 2013 in einem Neuaufbau, tritt also in dieser Partie als klarer Außenseiter an.

Die NFL wird zunächst für vier Jahre mit jeweils einer Partie pro Saison in Deutschland Station machen. Dabei wechseln sich München und Frankfurt ab. In Hessen wird 2023 und 2025 gespielt, in der bayerischen Landeshauptstadt fliegt das Ei 2022 und 2024.

Zuletzt hatten sich vier NFL-Klubs exklusive Rechte gesichert, um auf dem deutschen Markt aktiv werden zu können: Neben den Buccaneers und den Patriots sind das die Kansas City Chiefs und die Carolina Panthers.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.