Startseite
Icon Pfeil nach unten
Sport
Icon Pfeil nach unten

Olympische Spiele: US-Basketballer Leonard verpasst Olympia - White als Ersatz

Olympische Spiele

US-Basketballer Leonard verpasst Olympia - White als Ersatz

    • |
    • |
    Clippers-Forward Kawhi Leonard wird die Olympischen Spiele verpassen.
    Clippers-Forward Kawhi Leonard wird die Olympischen Spiele verpassen. Foto: Eric Thayer/AP/dpa

    Ohne Kawhi Leonard von den Los Angeles Clippers wird das Basketball-Team der USA bei den Olympischen Spielen antreten. Der 33-Jährige wird durch Derrick White von NBA-Meister Boston Celtics ersetzt, wie der amerikanische Verband mitteilte. Wegen einer Entzündung im rechten Knie hatte Leonard 12 der letzten 14 Spiele der Clippers in der abgelaufenen Saison der nordamerikanischen Liga verpasst.

    Der zweimalige NBA-Champion Leonard hatte zuletzt erklärt, er fühle sich gut. Der Verband fällte die Entscheidung im Trainingslager in Las Vegas eigenen Angaben zufolge aber nun gemeinsam mit den Clippers. White ist neben Jayson Tatum und Jrue Holiday der dritte Profi aus Boston, der zum zwölfköpfigen US-Team gehört. Es ist mit Stars wie LeBron James, Stephen Curry und Kevin Durant gespickt und gilt als klarer Favorit auf Olympia-Gold.

    Der 30 Jahre alte White soll in dieser Woche in Abu Dhabi zur US-Auswahl stoßen, die am Donnerstag für weitere Olympia-Testspiele an den Persischen Golf reist. Zur Vorbereitung zählt auch ein Testspiel gegen Weltmeister Deutschland am 22. Juli in London. Vier Tage später werden die Olympischen Spiele in Paris eröffnet.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden