Startseite
Icon Pfeil nach unten
Sport
Icon Pfeil nach unten

Schwimmen: Überraschungs-Bronze durch Freistilschwimmerin Maier bei EM

Schwimmen

Überraschungs-Bronze durch Freistilschwimmerin Maier bei EM

    • |
    Die zweitplatzierte Minna Abraham (l-r) aus Ungarn, die Siegerin Barbora Seemanova aus der Tschechischen Republik und die drittplatzierte Nicole Maier zeigen ihre Medaillen.
    Die zweitplatzierte Minna Abraham (l-r) aus Ungarn, die Siegerin Barbora Seemanova aus der Tschechischen Republik und die drittplatzierte Nicole Maier zeigen ihre Medaillen. Foto: Darko Bandic/AP, dpa

    Nicole Maier hat dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) bei den Europameisterschaften in Belgrad die nächste Medaille beschert. Die Freistilschwimmerin aus Gladbeck/Recklinghausen schlug über 200 Meter als Dritte an. In 1:57,22 Minuten war die 24-Jährige zwar 1,99 Sekunden langsamer als die tschechische Siegerin Barbora Seemanova, verfehlte EM-Silber jedoch nur um 0,14 Sekunden. Dies holte sich die Ungarin Minna Abraham.

    Maier studiert seit 2020 an der Miami University in Oxford im US-Bundesstaat Ohio und startet für die

    (dpa)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden