1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. ALBA chancenlos im Verfolgerduell in Oldenburg

Basketball

03.02.2013

ALBA chancenlos im Verfolgerduell in Oldenburg

Oldenburgs Rickey Paulding ballt nach einem Korb die Faust. Foto: Carmen Jaspersen dpa

Die Basketballer von ALBA Berlin haben das Verfolger-Duell in der Basketball-Bundesliga verloren. Der achtmalige deutsche Meister verlor beim direkten Tabellennachbar Baskets Oldenburg mit 67:82 (32:41) und rutschte von Rang vier ab.

Die Berliner haben aber noch zwei Nachholspiele zu absolvieren. Heiko Schaffartzik mit 18 und Yassin Idbihi mit 14 Punkten trafen am häufigsten für ALBA. Für die Gastgeber war Rickey Paulding mit 22 Zählern am erfolgreichsten. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Verschaffte sich mit dem SSC Palmberg Schwerin eine gute Ausgangsposition im Playoff-Finale: Trainer Felix Koslowski. Foto: Silas Stein
Volleyball

Meister Schwerin geht im Playoff-Finale in Führung

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket