1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Alaphilippe gewinnt Radklassiker in San Sebastián

Tour-Bergkönig

04.08.2018

Alaphilippe gewinnt Radklassiker in San Sebastián

Der Franzose Julian Alaphilippe gewinnt den Radklassiker in San Sebastian.
Bild: Christophe Ena/AP (dpa)

Der französische Radprofi Julian Alaphilippe (Team Quick-Step) hat die Clásica San Sebastián im Zielsprint gegen den Niederländer Bauke Mollema (Trek-Segafredo) für sich entschieden.

Die beiden hatten sich am letzten Anstieg des Rennens über 229 Kilometer durch das spanische Baskenland vom Feld abgesetzt. Platz drei belegte mit 16 Sekunden Rückstand der Franzose Anthony Roux (Groupama-FDJ).

Die 38. Austragung des Rennens wurde überschattet von einem Massensturz, der sich rund 19 Kilometer vor dem Ziel an der Spitze des Feldes ereignete. Mehrere Fahrer mussten aufgeben. Egan Bernal (Kolumbien/Sky) und Mikel Landa (Spanien/Movistar) wurden mit dem Krankenwagen abtransportiert.

Der 26-jährige Alaphilippe hatte bei der Tour de France zwei Etappen und die Bergwertung für sich entschieden. Mollema gilt als Spezialist für das Rennen an der spanischen Atlantikküste: Vor zwei Jahren hatte er es gewonnen und im vergangenen Jahr Platz drei belegt. (dpa)

Homepage des Rennens

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Die deutschen Volleyballerinnen verloren erneut. Foto: Silas Stein
Volleyball-WM live

Volleyball-WM 2018: Spielplan und Übertragung im Live-Stream

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen