1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Albasini gewinnt zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Schweizer Sprintschnellster

04.04.2017

Albasini gewinnt zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Der Schweizer Michael Albasini gewann die zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt.
Bild: Gian Ehrenzeller (dpa)

Michael Albasini hat die zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Der Schweizer Radprofi setzte sich im Schlusssprint gegen den Argentinier Maximilliano Richeze und Sean De Bie aus Belgien durch.

Auf dem vierten Rang landete der Vortagssieger Michael Matthews aus Australien. Der Rostocker Paul Martens fuhr auf dem 173,4 Kilometer langen Teilstück zwischen Pamplona und Eltziego als bester Deutscher auf den fünften Rang. Matthews bleibt Gesamtführender der 57. Auflage der Rundfahrt.

Im Mittelpunkt der Rundfahrt durch die nordspanische Provinz steht das Duell des zweimaligen Tour-de-France-Gewinners Alberto Contador mit seinem Landsmann Alejandro Valverde. Am Mittwoch geht es auf der bergigen dritten Etappe von Gasteiz nach Donostia.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren