1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Badminton: Schenk erreicht Halbfinale in Indien

Badminton

27.04.2012

Badminton: Schenk erreicht Halbfinale in Indien

Juliane Schenk spielte sich in Indien in das Halbfinale. Foto: Georgios Kefalas dpa

Badminton-Vizeeuropameisterin Juliane Schenk hat das Halbfinale der mit 200 000 US-Dollar dotierten India Open erreicht. Die 29-Jährige aus Berlin besiegte in Neu Dehli im Viertelfinale die topgesetzte Chinesin Wang Shixian mit 6:21, 21:10, 21:16.

Schenk konnte ihre Bilanz gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste damit auf 3:5 verbessern. Die dreimalige deutsche Meisterin, die in der Weltrangliste auf Position acht geführt wird, erreichte in Indien zum dritten Mal in ihrer Karriere die Vorschlussrunde eines Super Series-Turniers. Die Super Series ist die Turnierserie mit den zwölf am höchsten dotierten Veranstaltungen der Welt.

Bei dem Turnier in Indien vergaben die deutschen Doppelmeisterinnen Birgit Michels (Bonn) und Sandra Marinello (Düren) ihre letzte Chance auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Sie unterlagen in der ersten Runde den an Position zwei gesetzten Japanerinnen Mizuki Fujii und Reika Kakiiwa mit 21:12, 19:21, 14:21. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren