Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Bamberg mit zweitem Sieg im Eurocup

Basketball

28.01.2015

Bamberg mit zweitem Sieg im Eurocup

Trevor Mbakwe holte 14 Punkte für Bamberg gegen Dijon.
Bild: David Ebener (dpa)

Die Brose Baskets aus Bamberg haben in der Zwischenrunde des Eurocups ihren zweiten Sieg geschafft. Die Franken gewannen beim französischen Club JDA Dijon mit 86:56 (46:28).

Im Kampf um das Achtelfinale bleibt es für den Basketball-Bundesligisten aber eng. Immerhin haben die Franken den direkten Vergleich mit Dijon gewonnen. Erfolgreichste Werfer der Bamberger waren Trevor Mbakwe und Janis Strelnieks mit jeweils 14 Punkten.

Nach der deutlichen Eurocup-Niederlage gegen  Bayern München und dem knappen 81:86 zu Hause gegen Dijon vor einer Woche mit 57 Punkten der Franzosen alleine in der zweiten Halbzeit schaffte Bamberg die Revanche. "Wir haben uns mit einer schrecklichen zweiten Halbzeit das Leben sehr kompliziert gemacht", hatte Trainer Andrea Trinchieri vor dem Spiel noch einmal an die Ernüchterung in eigener Halle erinnert.

In den ausstehenden Europapokal-Spielen zu Hause gegen Union Olimpija Ljubljana (4. Februar) und beim bereits für das Achtelfinale qualifizierten FC Bayern (11. Februar) stehen die Bamberger aber weiter unter Druck.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Bundesliga geht es für die Brose Baskets am Sonntag gegen die EWE Baskets Oldenburg weiter. In der Partie gegen den Meister von 2009 gibt es ein Wiedersehen mit den früheren Bambergern Maurice Stuckey, Philipp Neumann und Julius Jenkins. (dpa)

Tabellensituation

Seite des Spiels

Spielplan Brose Baskets

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren