Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Bartko: Keine Rückendeckung für Niemann-Stirnemann

Eisschnelllauf

22.03.2015

Bartko: Keine Rückendeckung für Niemann-Stirnemann

DESG-Sportdirektor Robert Bartko will sich nicht zur Personalie Gunda Niemann-Stirnemann festlegen.
Bild: Rainer Jensen (dpa)

Robert Bartko, der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG, hat eine Rückenstärkung für die Erfurter Stützpunkttrainerin Gunda Niemann-Stirnemann vermieden.

"Da müsste man in eine Glaskugel schauen können. Ich kann hier noch keine Bestätigung geben", erklärte der Sportdirektor in der ARD auf die Frage, ob Olympiasiegerin Niemann-Stirnemann auch in der kommenden Saison noch als verantwortliche Trainerin für die Erfurter Gruppe arbeiten werde. Bartko will seine Vorschläge zu neuen Strukturen am 27. April bei einer Trainertagung in Kienbaum vorstellen.

Zuvor hatte Olympiasiegerin Stephanie Beckert angekündigt, dass sie ab der nächsten Saison nicht mehr bei Niemann-Stirnemann trainieren wird. Sprinterin Judith Hesse überlegt derzeit noch, ob sie eine weitere Saison dranhängen wird. (dpa)

Weltcup-Ergebnisse

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren