Newsticker
Alexander Dobrindt bleibt Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Basketball-Topliga: NBA: Theis verliert mit Celtics - Mavs siegen ohne Kleber

Basketball-Topliga
23.01.2021

NBA: Theis verliert mit Celtics - Mavs siegen ohne Kleber

Luka Doncic (M) war der überragende Akteur beim Sieg der Dallas Mavericks gegen die San Antonio Spurs.
Foto: Eric Gay/AP/dpa

Philadelphia (dpa) – Innerhalb von zwei Tagen hat Joel Embiid die Philadelphia 76ers in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA zum zweiten Sieg gegen die Boston Celtics um den deutschen Nationalspieler Daniel Theis geführt.

Embiid, der am Mittwoch schon 42 Punkte erzielt hatte, kam diesmal beim 122:110-Sieg auf 38 Punkte. Theis kam dagegen von der Bank und schloss die Partie mit sieben Punkten und zwei Rebounds ab. Während die 76ers die Eastern Conference anführen, liegen die Celtics nach der dritten Niederlage nacheinander und insgesamt acht Siegen aus 14 Spielen auf dem vierten Platz im Osten.

Die Denver Nuggets, bei denen Isaiah Hartenstein nicht zum Einsatz kam, gewannen ihr erstes von fünf Auswärtsspielen in Folge. Bei den Phoenix Suns tat sich das Team schwer, setzte sich aber in der Verlängerung mit 130:126 durch. Mit acht Saisonerfolgen schließen die Nuggets nach Siegen zu den Suns auf.

Außerdem mussten die Dallas Mavericks beim 122:117-Erfolg bei den San Antonio Spurs auf Maximilian Kleber verzichten. Der Würzburger steht gemeinsam mit drei Teamkollegen wegen den Corona-Regeln der NBA weiter auf der Liste der nicht einsatzfähigen Spieler. Beim Duell bei den Spurs war einmal mehr Luka Doncic der Matchwinner. Der Slowene überzeugte vor allem im ersten Viertel, allerdings verwandelte er trotz seiner insgesamt 36 Punkte nur 46 Prozent seiner Würfe. Mit zusätzlich elf Assists und neun Rebounds verpasste er ein sogenanntes Triple-Double nur knapp.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-138337/2 (dpa)

Tabelle

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.