Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Biathlon: Der erste Biathlon-Weltcup der Saison live im TV und im Stream

Biathlon
21.11.2016

Der erste Biathlon-Weltcup der Saison live im TV und im Stream

Simon Schempp wird wohl für Deutschland beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund starten.
Foto: Hendrik Schmidt, dpa (Archivfoto)

Die Wintersport-Saison kommt langsam in die Gänge: Der erste Weltcup im Biathlon steht an. So sind die Wettkämpfe in Östersund live im TV und im Stream zu sehen.

Langsam aber sicher geht es los: Die Wintersport-Saison kommt ins Rollen. Am Sonntag, 27. November, beginnt im schwedischen Östersund der erste Biathlon-Weltcup. Binnen einer Woche (bis zum Sonntag, 4. Dezember) finden acht Rennen statt. Wo sind die Wettkämpfe live im TV und online zu sehen?

Los geht es mit den Mixed-Rennen am Sonntag, 27. November, ab 15.20 Uhr. Zuerst geht die Mixed-Staffel an den Start, das ZDF überträgt live im TV - online kann das Rennen ebenfalls beim ZDF im Live-Stream des Senders mitverfolgt werden. Auch die anschließend stattfindende Single-Mixed-Staffel (Übertragung ab etwa 17.50 Uhr) können Wintersport-Fans im TV oder Stream beim ZDF mitverfolgen. Auch der Sender Eurosport überträgt die beiden Rennen live ab 15.30 beziehungsweise 18.10 Uhr.

Biathlon in Östersund: So verfolgen sie den Weltcup live im TV und im Stream

Der nächste Wettkampf findet dann erst am Mittwoch, 30. November, statt: Dann treten die Frauen im Einzel über 15 Kilometer an. Dieses Rennen überträgt die ARD live ab 17.45 Uhr. Auch im Internet ist das Event im ARD-Stream zu sehen. Im frei empfangbaren Fernsehen zeigt auch Eurosport den Wettkampf. Start ist um 18 Uhr.

Nur einen Tag später am Donnerstag, 1. Dezember, gehen dann auch die Männer auf die Loipe - über 20 Kilometer im Einzel. Wieder berichten die ARD (ab 17.45 Uhr) und Eurosport live. Über den ARD-Stream ist das Rennen, das um 18 Uhr beginnt, erneut live auch über das Internet mitzuverfolgen.

Am Freitag, 2. Dezember, findet kein Wettkampf statt. Erst am Samstag, 3. Dezember, gehen die Athleten wieder auf Punktejagd im Weltcup. Ab 11.45 Uhr starten die Frauen im Sprint, exakt drei Stunden später (14:45 Uhr) ziehen die Männer nach. Beide Starts sind erneut in der ARD, die ab etwa 11.35 Uhr das Frauen- und ab circa 14.40 Uhr das Männer-Rennen übertragen wird, und auf Eurosport zu sehen. Biathlon-Begeisterte können zudem wieder auf den ARD-Stream zurückgreifen.

Lesen Sie dazu auch

Biathlon-Verfolgung in Östersund: Den Weltcup live im TV und im Stream sehen

Die letzten beiden Wettkämpfe in Östersund finden dann am Sonntag, 4. Dezember, mit den Verfolgungen statt. Die Frauen machen um 11.15 Uhr den Anfang, die Männer um 13.20 Uhr in die Loipe. Erneut berichten die ARD und Eurosport live aus Schweden. Auch online sind die Rennen wieder im ARD-Stream zu sehen.

Mehr zum Thema:

Schafft Miriam Gössner dieses Jahr den Durchbruch?

Termine und Favoriten des Biathlon-Weltcup 2016/17 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.