Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Bundesligisten sprechen sich für Wildcard aus

Basketball

21.05.2015

Bundesligisten sprechen sich für Wildcard aus

Der Basketball-Bundesliga sollen auch in der kommenden Saison 18 Clubs angehören. Die Vereinsvertreter beschlossen auf ihrer AG-Sitzung in Stuttgart, dass der frei gewordene Platz nach dem Rückzug der Artland Dragons über ein Wildcardverfahren neu besetzt werden soll.

Interessenten haben bis zum 16. Juni Zeit, ihre Unterlagen bei der BBL GmbH einzureichen. Voraussetzung für die Teilnahme an einem Wildcardverfahren ist die Feststellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch den Lizenzligaausschuss und die Erfüllung der sonstigen relevanten Rahmenbedingungen.

Bisher hat schon Absteiger Crailsheim Merlins angekündigt, sich um die Wildcard bewerben zu wollen. Die Bewerbung kostet 200 000 Euro. Wer den 18. Platz in der Liga letztlich einnimmt, entscheidet sich auf der nächsten AG-Sitzung am 2./3. Juli in Braunschweig. (dpa)

BBL-Mitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren