Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. CAF-Präsident: Alle Stimmen des Kontinents für Blatter

Fußball

18.04.2015

CAF-Präsident: Alle Stimmen des Kontinents für Blatter

CAF-Präsident Issa Hayatou (l) sagt FIFA-Chef Joseph Blatter die Stimmen der afrikanischen Verbände zu.
Bild: Gavin Barker (dpa)

Joseph Blatter kann bei der Wahl zum FIFA-Präsidenten auf die 54 Stimmen aus Afrika bauen.

Der Präsident des Afrikanischen Fußball-Verbands CAF, Issa Hayatou, versprach bei seiner Rede vor dem CAF-Kongress in Kairo die volle Unterstützung des Kontinents für die Abstimmung am 29. Mai in Zürich. Blatter befinde sich in Afrika nicht auf "feindlichem Gebiet", sondern "zu Hause", sagte Hayatou. Blatter hat erstmals seit seiner Amtsübernahme 1998 gleich drei Gegenkandidaten.

Prinz Ali bin al-Hussein, Michael van Praag und Luis Figo treten gegen den Schweizer bei der Abstimmung beim FIFA-Kongress an. Jeder der 209 Mitgliedsverbände des Fußball-Weltverbandes hat eine Stimme. Mit der Zusage aus Afrika hat der 79-Jährige Blatter somit schon mehr als die Hälfte der notwendigen Stimmen sicher. Seine drei Kontrahenten sind Kandidaten der Blatter-Gegner aus Europa. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren