1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Cortese und Folger hoffen auf Punkte in Motorrad-WM

Motorsport

25.06.2016

Cortese und Folger hoffen auf Punkte in Motorrad-WM

Sandro Cortese geht von Platz sieben ins Rennen.
Bild: Str/Archiv (dpa)

Die Teamkollegen Sandro Cortese und Joans Folger können sich beim Motorrad-Grand-Prix der Niederlande am Sonntag in Assen Hoffnung auf einen Podestplatz machen. Der Berkheimer Cortese fuhr in der Qualifikation der Klasse Moto2 auf den siebten Platz und war damit bester Deutscher.

Nur zwei Ränge dahinter startet Folger (Schwindegg) ins achte WM-Rennen der Saison. Marcel Schrötter (Pflugdorf) belegte in der Ausscheidung Rang 17., während sich der Schweizer Tom Lüthi die Pole Position sicherte.

In der Klasse Moto3 kam Philipp Oettl (Ainring) als einziger deutscher Starter nicht über den 15. Platz hinaus. Schnellster war Enea Bastianini aus Italien. Dessen Landsmann Andrea Divizioso sicherte sich in der Königsklasse MotoGP Startplatz eins vor Superstar Valentino Rossi. Stefan Bradl aus Zahling konnte erneut nicht überzeugen und startet an diesem Sonntag von Position 18. (dpa)

Trainingsreport Moto2

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Trainingsreport Moto3

Trainingsreport MotoGP

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Sorge für heftige Diskussionen: Der Zieleinlauf der Zwillinge Lisa (l) und Anna Hahner bei den Olympischen Spielen in Rio. Foto: Bernd Thissen
Lisa allein in Berlin

Marathon-Neustart für die Hahner-Twins

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket