1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Cortese und Folger hoffen auf Punkte in Motorrad-WM

Motorsport

25.06.2016

Cortese und Folger hoffen auf Punkte in Motorrad-WM

Sandro Cortese geht von Platz sieben ins Rennen.
Bild: Str/Archiv (dpa)

Die Teamkollegen Sandro Cortese und Joans Folger können sich beim Motorrad-Grand-Prix der Niederlande am Sonntag in Assen Hoffnung auf einen Podestplatz machen. Der Berkheimer Cortese fuhr in der Qualifikation der Klasse Moto2 auf den siebten Platz und war damit bester Deutscher.

Nur zwei Ränge dahinter startet Folger (Schwindegg) ins achte WM-Rennen der Saison. Marcel Schrötter (Pflugdorf) belegte in der Ausscheidung Rang 17., während sich der Schweizer Tom Lüthi die Pole Position sicherte.

In der Klasse Moto3 kam Philipp Oettl (Ainring) als einziger deutscher Starter nicht über den 15. Platz hinaus. Schnellster war Enea Bastianini aus Italien. Dessen Landsmann Andrea Divizioso sicherte sich in der Königsklasse MotoGP Startplatz eins vor Superstar Valentino Rossi. Stefan Bradl aus Zahling konnte erneut nicht überzeugen und startet an diesem Sonntag von Position 18. (dpa)

Trainingsreport Moto2

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Trainingsreport Moto3

Trainingsreport MotoGP

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Browns-Quarterback Baker Mayfield feiert den Sieg. Foto: Ron Schwane/AP
US-Football

Cleveland gewinnt erstes NFL-Spiel seit 2016

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden