1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. DHB-Team gegen Österreich wieder mit Golla

Handball-EM

19.01.2020

DHB-Team gegen Österreich wieder mit Golla

Johannes Golla kehrt ins Team zurück.
Bild: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Kreisläufer Johannes Golla wird den deutschen Handballern im EM-Hauptrundenspiel gegen Österreich am Montag (20.

30 Uhr/ARD) wieder zur Verfügung stehen.

"Johannes geht es deutlich besser. Er wird spielen können", sagte Bundestrainer Christian Prokop. Golla war beim 24:25 gegen Kroatien wegen Übelkeit kurzfristig ausgefallen. "Schade, dass es ihn für zehn Stunden außer Kraft gesetzt hat. Er wäre in der Abwehr eine gute Alternative gewesen", sagte Prokop.

Trotz des Endes aller realistischen Medaillenträume erwartet der 41-Jährige gegen Österreich eine Trotzreaktion seiner Schützlinge. "Ich habe in die Mannschaft reingehorcht und eine klare Antwort bekommen: Wir wollen weiter Vollgas geben", berichtete Prokop.

In einer Teamsitzung schwor sich die DHB-Auswahl am Sonntagvormittag auf die restlichen EM-Spiele ein. "Wir haben uns zusammengesetzt und gesagt, dass es weitergeht. Wir haben in der Hauptrunde ein anderes Gesicht gezeigt, genauso wollen wir das fortführen, auch wenn das Ziel Halbfinale abgeschrieben ist", sagte Kapitän Uwe Gensheimer. (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren