Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. DTTB bei den German Open im Hauptfeld gut vertreten

Tischtennis

19.03.2015

DTTB bei den German Open im Hauptfeld gut vertreten

Bastian Steger hat es bei den German Open in Bremen ins Hauptfeld geschafft.
Bild: Hanz Punz (dpa)

Sieben Herren und fünf Damen vertreten den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) bei den German Open in Bremen im Hauptfeld.

Lokalmatador Bastian Steger von Werder Bremen, der zwei Einzel gewann, erreichte ebenso wie die Nationalspieler Ruwen Filus (Fulda), Steffen Mengel (Bergneustadt) und Patrick Franziska (Düsseldorf) die erste Runde am Freitag. Die Top-Asse Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Patrick Baum mussten wegen ihrer Spielstärke nicht in der zweitägigen Qualifikation antreten.

Im Damen-Einzel schafften drei DTTB-Spielerinnen den Sprung in das Hauptfeld der mit 220 000 Dollar (rund 208 000 Euro) dotierten Veranstaltung. Die deutsche Meisterin Petrissa Solja (Berlin), ihre Clubkollegin Kristin Silbereisen und die für Istanbul spielende Irene Ivancan überstanden die Qualifikation ohne Niederlage. Die Team-Europameisterinnen Han Ying und Shan Xiaona hatten das Ticket über die Weltrangliste automatisch gelöst. (dpa)

DTTB Homepage

Tischtennis-Weltverband ITTF

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren