Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Darts-Experte: "Van Gerwen ist einer der Corona-Verlierer"

Weltranglistenerster

11.12.2020

Darts-Experte: "Van Gerwen ist einer der Corona-Verlierer"

Könnte einer der Corona-Verlierer sein: Michael van Gerwen.
Bild: Steven Paston/PA Wire/dpa

Der deutsche Darts-Experte Elmar Paulke sieht den jahrelangen Weltranglistenersten Michael van Gerwen bei der WM in London gehörig unter Druck.

"Van Gerwen ist für mich einer der Corona-Verlierer, bei dem bin ich echt gespannt. Für ihn steht so viel auf dem Spiel. Wenn er das Ding nicht gewinnt, ist die Gefahr da, dass er die eins der Welt verliert", sagte Paulke vor Beginn der WM am 15. Dezember der Deutschen Presse-Agentur.

Van Gerwen ist seit knapp sieben Jahren die Nummer eins der Welt und könnte nun von Titelverteidiger Peter Wright (Schottland) oder dem walisischen Ex-Rugby-Profi Gerwyn Price von der Spitze verdrängt werden. "Ich glaube, ihn belastet das. Er ist gerne die Eins, er ist gerne der Beste. Das wird eine schwierige WM."

Der 50-Jährige ist beim wichtigsten Turnier des Jahres Kommentator bei DAZN und hat erst Anfang Dezember das Buch "Perfect Game" veröffentlicht, bei dem er seine Eindrücke aus der Darts-Welt schildert. Dass der Sport langfristig ohne Publikum funktioniert, bezweifelt er. "Der Eventcharakter geht verloren. Das ist das, warum Darts so einen Erfolg hat. Das ist ein Teil der Faszination", erklärte Paulke. Bei der WM in London sind trotz Corona-Krise unter bestimmten Regeln 1000 Zuschauer pro Session zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:201210-99-648283/4 (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren