1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Deutsche Piloten mit den meisten Formel-1-Rennen

Vettel rückt vor

24.03.2017

Deutsche Piloten mit den meisten Formel-1-Rennen

Sebastian Vettel zieht durch seinen Start in Melbourne mit Ralf Schumacher gleich.
Bild: Francisco Seco (dpa)

Sebastian Vettel zieht beim Formel-1-Saisonauftakt am Sonntag in der Liste der deutschen Fahrer mit den meisten Grand Prix mit Ralf Schumacher gleich.

Mit dann 180 Rennen in der Königsklasse haben nur noch drei deutsche Piloten mehr bestritten als Vettel.

Nick Heidfeld wird der Ferrari-Fahrer schon in einigen Wochen überholen. Dann liegen nur noch Rekordweltmeister Michael Schumacher und der amtierende Champion Nico Rosberg, der seine Karriere nach der Vorsaison beendete, vor Vettel.

Die deutschen Formel-1-Piloten mit den meisten Grand Prix:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Rang Fahrer Grand Prix
1. Michael Schumacher (Kerpen) 307
2. Nico Rosberg (Wiesbaden) 206
3. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) 183
4. Ralf Schumacher (Kerpen) 180
5. Sebastian Vettel (Heppenheim) 179
6. Heinz-Harald Frentzen (Mönchengladbach) 157
7. Adrian Sutil (Gräfelfing) 128
8. Nico Hülkenberg (Emmerich) 115
9. Jochen Mass (Dorfen) 105
10. Timo Glock (Wersau) 91

Video zum Auftaktrennen

Fakten zur Rennstrecke

Formel-1-Fahrerfeld

Regeländerungen zur Saison 2017

Fakten und Zitate zum neuen Silberpfeil

Infos zum neuen Ferrari

Rang Fahrer Grand Prix
1. Michael Schumacher (Kerpen) 307
2. Nico Rosberg (Wiesbaden) 206
3. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) 183
4. Ralf Schumacher (Kerpen) 180
5. Sebastian Vettel (Heppenheim) 179
6. Heinz-Harald Frentzen (Mönchengladbach) 157
7. Adrian Sutil (Gräfelfing) 128
8. Nico Hülkenberg (Emmerich) 115
9. Jochen Mass (Dorfen) 105
10. Timo Glock (Wersau) 91

Video zum Auftaktrennen

Fakten zur Rennstrecke

Formel-1-Fahrerfeld

Regeländerungen zur Saison 2017

Fakten und Zitate zum neuen Silberpfeil

Infos zum neuen Ferrari

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Klettert in der Weltrangliste auf den zweiten Platz: Alexander Zverev. Foto: Tim Ireland/AP
Nach Sieg in London

Zverev klettert auf Platz vier der Tennis-Weltrangliste

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket