1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Die knappsten Weltcup-Entscheidungen der Damen

Ski alpin

15.03.2011

Die knappsten Weltcup-Entscheidungen der Damen

Anja Pärson (l) und Janica Kostelic (hier 2006) machten es im Gesamtweltcup 2005 ganz spannend. dpa

Nur 23 Zähler liegen zwischen Maria Riesch und Lindsey Vonn (USA) vor dem Weltcup-Finale der alpinen Skirennfahrerinnen in Lenzerheide. Seit die Punkte nach dem aktuell geltenden Schlüssel vergeben werden (1993), gab es zahlreiche Herzschlagentscheidungen bei den Damen.

Im bislang knappsten Showdown rettete sich die Schwedin Anja Pärson 2005 ebenfalls im Schweizer Kanton Graubünden mit drei Punkten vor Janica Kostelic aus Kroatien ins Ziel. Katja Seizinger verlor den Gesamtweltcup 1995 im letzten Rennen mit sechs Zählern an die Schweizerin Vreni Schneider. Den überlegensten Sieg feierte Pernilla Wiberg aus Schweden 1997 mit 536 Punkten vor Seizinger.

Jahr Weltcup-Siegerin Zweite Abstand
2005 Anja Pärson (Schweden) Janica Kostelic (Kroatien) 3 Punkte
1995 Vreni Schneider (Schweiz) Katja Seizinger (Halblech) 6 Punkte
1993 Anita Wachter (Österreich) Katja Seizinger (Halblech) 20 Punkte
2001 Janica Kostelic (Kroatien) Renate Götschl (Österreich) 67 Punkte
2007 Nicole Hosp (Österreich) Marlies Schild (Österreich) 90 Punkte
1998 Katja Seizinger (Halblech) Martina Ertl (Lenggries) 147 Punkte
2010 Lindsey Vonn (USA) M. Riesch (Partenkirchen) 155 Punkte
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Weiter ein Streitfall: Caster Semenya. Foto: Nikku/XinHua
Testosteron-Limits

Weltverband IAAF erhebt Einspruch gegen Semenya-Urteil

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen