1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Dirkules doch noch beim All-Star-Game dabei

NBA

10.02.2012

Dirkules doch noch beim All-Star-Game dabei

Dirk Nowitzki nimmt zum 11. Mal in Folge am All-Star-Game teil.
Bild: dpa

Dirk Nowitzki hat es doch noch geschafft, am All-Star-Game der NBA teilzunehmen. Der deutsche Superstar wurde von den Trainern des Westen nominiert.

Während die Starting Five für das Basketballevent am 26. Februar in Orlando von den Fans via Internet gewählt wurde, haben di Coaches die Ersatzspieler im Osten und Westen nominiert. Trotz einer bislang eher unterdurchschnittlichen Saison Nowitzkis, beriefen ihn die Trainer in das West-Team.

Ansonsten wären die Dallas Mavericks der erste amtierende Meister gewesen, der keinen Star zum All-Star-Game schickt. Außerdem hat noch nie eine Mannschaft ohne All-Star die Meisterschaft gewonnen.

Nowitzki hatte Nominierung nicht erwartet

Nowitzki selbst hatte in der vergangenen Woche noch erklärt, dass er aufgrund seiner Leistung in dieser Saison eigentlich keine Nominierung für die Partie verdient hätte. Das sahen die Trainer anders. Nun nimmt der deutsche Basketballer zum 11. Mal in Folge an der Partie der Stars aus dem Westen gegen die Stars aus dem Osten teil. Bisher wurde er nur 2007 und 2010 direkt in die Starting Five gewählt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach seiner Nominierung zeigte sich Nowitzki in einer Erklärung stolz: "Es war ein harter Weg für mich zurück zur vollständigen Fitness, aber ich fühle mich geehrt, dass die Coaches genug von mir halten, dass sie mich zum All-Star gemacht haben. Es war ein Privileg, die Mavericks im letzten Jahrzehnt zu vertreten und ich freue mich, das in diesem Jahr in Orlando wieder zu tun."

Und das sind die beiden Mannschaften, die in Orlando aufeinandertreffen:

Westen

Starting Five: Chris Paul (L.A. Clippers), Kobe Bryant (L.A. Lakers), Kevin Durant (Oklahoma City), Blake Griffin (L.A. Clippers), Andrew Bynum (L.A. Lakers)

Reserve: Steve Nash (Phoenix), Tony Parker (San Antonio), Russell Westbrook (Oklahoma City), Dirk Nowitzki (Dallas), LaMarcus Aldridge (Portland), Kevin Love (Minnesota), Marc Gasol (Memphis)

Osten

Starting Five:  Derrick Rose (Chicago), Dwyane Wade (Miami), LeBron James (Miami), Carmelo Anthony (New York), Dwight Howard (Orlando)

Reserve: Deron Williams (New Jersey), Joe Johnson (Atlanta), Paul Pierce (Boston), Luol Deng (Chicago), Andre Iguodala (Philadelphia), Chris Bosh (Miami), Roy Hibbert (Indiana)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Simone Blum auf ihrer Stute Alice. Foto: Stefan Lafrentz
Springreiten

Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden