1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Djokovic scheidet in Shanghai aus

Tennis-Masters-Turnier

11.10.2019

Djokovic scheidet in Shanghai aus

Raus in Shanghai: Novak Djokovic.
Bild: Andy Wong/AP/dpa

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist beim Masters-Turnier in Shanghai ausgeschieden.

Der Serbe unterlag im Viertelfinale 6:3, 5:7, 3:6 gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Schon vor dem Halbfinal-Einzug hatte der 21 Jahre alte Weltranglisten-Siebte erstmals die Qualifikation für die ATP Finals der besten acht Profis in London sicher. Tsitsipas profitierte von der vorangegangen Niederlage des Italieners Fabio Fognini gegen US-Open-Finalist Daniil Medwedew aus Russland.

Im vorigen November hatte der Hamburger Alexander Zverev beim Jahresabschluss-Turnier triumphiert. Zverev kämpft in dieser Saison noch um die Qualifikation, in Shanghai trifft er am Freitag im Viertelfinale auf Roger Federer. Der Schweizer Altmeister hat ebenso wie Rafael Nadal, Djokovic, Medwedew und der Österreicher Dominic Thiem schon seinen Platz bei den ATP Finals sicher. (dpa)

Bericht auf ATP-Homepage

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren