Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Durchwachsener EM-Start für Rollstuhlbasketballer

25.03.2020

Durchwachsener EM-Start für Rollstuhlbasketballer

Sebastian Magenheim (M) wird bei den Paralympics von zwei US-Spielern attackiert.
Bild: Julian Stratenschulte (dpa)

Die deutschen Rollstuhlbasketballer sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die Heim-EM gestartet.

Nachdem die Herren-Nationalmannschaft zum Auftakt der Europameisterschaft in Frankfurt am Main eine herbe 51:74-Niederlage gegen den großen Rivalen aus Großbritannien hatte einstecken müssen, gewann das Damen-Team gegen Frankreich souverän mit 74:37.

"Auch wenn das Spiel nicht so schlecht war, wie es das Ergebnis vielleicht vermuten lässt, können wir natürlich viel mehr bringen", sagte Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger. Er wollte die Pleite aber nicht überbewerten. "Wir machen genauso weiter wie bisher, das Turnier hat gerade erst angefangen."

Die deutschen Damen erwischten dagegen einen Auftakt nach Maß. "Das war der Start, den wir uns gewünscht haben", sagte Coach Holger Glinicki. Die Gastgeberinnen, die auch bei den Paralympics in London die Konkurrenz düpiert hatten, unterstrichen ihre Ambitionen auf die EM-Krone. Allerdings warnte Glinicki davor, jetzt zu euphorisch zu werden. "Man muss auch erst mal sehen, wie die Mannschaft mit der Situation zurechtkommt, vor den eigenen Fans zu spielen. Eine Heim-EM kann enorm motivieren, aber sie kann auch Belastung und Druck bedeuten." (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Spielplan, Herren

Spielplan, Damen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren