1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Dutkiewicz siegt und schafft Norm für Hallen-EM

Hürdenläuferin

06.02.2019

Dutkiewicz siegt und schafft Norm für Hallen-EM

Pamela Dutkiewicz hat die Hallen-EM-Norm erreicht.
Bild: Bernd Thissen (dpa)

Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz hat einen guten Start in die Leichtathletik-Hallensaison hingelegt.

Beim Meeting in Dortmund bezwang die 27 Jahre alte Wattenscheiderin über 60 Meter Hürden in 7,91 Sekunden die Europameisterin Elwira Hermann aus Weißrussland (8,00) und unterbot damit bereits die Norm (8,10) für die Hallen-Europameisterschaften vom 1. bis 3. März in Glasgow. "Ich bin mit meinem Hallen-Auftakt hochzufrieden. Lediglich am Start klappte es noch nicht so gut, aber sonst war alles okay", sagte Dutkiewicz.

Der 1500-Meter-Lauf war eine klare Angelegenheit für Hanna Klein (SG Schorndorf 1846), die in 4:11,73 Minuten ebenfalls die EM-Norm (4:12,00 Minuten) unterbot und Alina Reh auf den zweiten Platz verwies. Nach ihren beiden Winter-Trainingslagern in Kenia und Südafrika musste sich die zweimalige Europameisterin Gesa Felicitas Krause in 4:14,60 Minuten mit Platz vier begnügen.

Zum Publikumsliebling avancierte Zehnkampf-Europameister Arthur Abele, der über die 60 Meter Hürden startete und in 8,00 Sekunden Sechster wurde. Über 60 Meter setzte sich Kevin Kranz in persönlicher Bestzeit von 6,61 Sekunden gegen Joshua Hartmann durch und kann sich auf die Hallen-EM in Glasgow freuen. Bei den Frauen gewann die Britin Asha Philip in der Weltklassezeit von 7,12 Sekunden. (dpa)

Homepage Veranstalter

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Derrick Williams erzielte 17 Punkte für den FC Bayern. Foto: Matthias Balk
BBL

Bayern-Basketballer kurz vor Einzug ins Playoff-Halbfinale

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen