Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. EHF-Pokal: Füchse Berlin feiern Kantersieg gegen Balatonfüredi

EHF-Pokal
08.04.2019

Füchse Berlin feiern Kantersieg gegen Balatonfüredi

Füchse Berlin setzen sich im EHF-Pokal gegen das ungarische Team Balatonfüredi KSE durch.
Foto: Jörg Carstensen (dpa)

Die Füchse Berlin haben ihr letztes Gruppenspiel im EHF-Pokal klar gewonnen.

Das Berliner Handballteam siegte nach zuvor vier Pflichtspielniederlagen in Serie vor 9000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle gegen Balatonfüredi KSE mit 36:23 (16:14).

Die Füchse hatten schon vor der Partie gegen die Ungarn den Sieg in Gruppe A und den Viertelfinaleinzug sicher. Die Auslosung der K.o.-Runde findet am kommenden Dienstag (11.00 Uhr) in Wien statt. Beste Berliner Werfer waren Hans Lindberg und Mattias Zachrisson mit jeweils neun Toren. (dpa)

Füchse Berlin Kader

EHF-Pokal Spielplan

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.