Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Ecclestone: "Bin ein Lewis-Bewunderer"

Motorsport

24.05.2015

Ecclestone: "Bin ein Lewis-Bewunderer"

Bernie Ecclestone ist von Lewis Hamilton beeindruckt.
Bild: Jens Buettner (dpa)

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat einmal mehr seine Sympathien für Weltmeister Lewis Hamilton zum Ausdruck gemacht.

"Innerhalb der Formel 1 bin ich ein Lewis-Bewunderer, weil er meinen Sport fantastisch promotet. Auf der Business-Ebene bist du, Nico, leider nicht so gut für mein Geschäft", sagte der 84-Jährige der "Bild am Sonntag" in einem Doppel-Interview mit Hamiltons Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg.

Die Aussage gegen den Deutschen klinge aber härter, als sie "gemeint ist. Leider hast Du die deutschen Fans nicht auf deiner Seite. Wie die Absage des Deutschland-Rennens nahelegt, ist Deutschland ein furchtbarer Markt für die Formel 1", erläuterte Ecclestone.

Hamilton hingegen sei in Großbritannien "ein Held. Die Briten lieben die Formel 1", sagte er. "Sebastian (Vettel) macht auch nicht viel für die Formel 1. Ihn erkennen die Leute auch kaum auf der Straße." (dpa)

Details zum Rennen

Monaco-Statistik

FIA-Vorschau

Bams-Interview

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren