Newsticker

Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt - erste deutsche Stadt will Maskenpflicht einführen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Einmonatige Zwangspause für Tiger Woods

25.03.2020

Einmonatige Zwangspause für Tiger Woods

Tiger Woods legt wegen einer Ellenbogenverletzung eine Wettkampfpause ein.
Bild: Paul Buck (dpa)

Wegen einer Verletzung des Ellenbogens legt Golfstar Tiger Woods eine einmonatige Wettkampfpause ein, teilte die amerikanische Nummer Eins der Weltrangliste auf seiner Internetseite mit.

Die Ärzte hätten ihm "geraten, ein paar Wochen auszusetzen, auszuruhen und behandeln zu lassen. Ich werde für die British Open bereit sein und ich freue mich darauf in Muirfield zu spielen." Das Turnier findet am 18. bis 21. Juli statt.

Bereits in der vergangenen Woche hatte sich bei den US Open eine Verletzung von Woods angedeutet, mehrfach hatte er sich das Handgelenk gehalten und nur den 32. Platz belegt. Die Blessur sei das erste Mal bei der Players Championship aufgetreten, berichtete Woods. Trotzdem hatte sich der 37-Jährige am 12. Mai dabei noch den vierten Sieg dieses Jahres gesichert. Durch die Auszeit kann er seinen Titel beim National-Golfturnier in der kommenden Woche in Congressional nicht verteidigen. (dpa)

Mitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren