Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Eishockey: NHL: Draisaitl kassiert Niederlage mit den Edmonton Oilers

Eishockey
06.03.2020

NHL: Draisaitl kassiert Niederlage mit den Edmonton Oilers

Kirby Dach (r) von den Chicago Blackhawks im Zweikapmf mit Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers.
Foto: Nam Y. Huh/AP/dpa

NHL-Topscorer Leon Draisaitl war in der nordamerikanischen Profi-Liga erneut an Treffern beteiligt, kassierte mit den Edmonton Oilers aber dennoch eine 3:4-Niederlage gegen die Chicago Blackhawks.

Die beiden Torvorlagen des 24-Jährigen waren zu wenig.

Als einziger der deutschen Eishockey-Nationalspieler feierte Korbinian Holzer einen Sieg. Bei seinem Debüt für die Nashville Predators gab es einen 2:0-Sieg gegen die Dallas Stars. Erstmals seit seinem Wechsel von den Anaheim Ducks in der vergangenen Woche kam der 32-Jährige für sein neues Team zum Einsatz und stand etwa elf Minuten auf dem Eis.

Der Assist von Dominik Kahun gegen seinen Ex-Club Pittsburgh Penguins reichte nicht zu einem Erfolg, die Buffalo Sabres verloren gegen die auf Rang drei der Metropolitan-Division liegenden Gäste 2:4. Die Playoff-Plätze in der Atlantic-Divison rücken für Buffalo deswegen in immer weitere Ferne.

Auch die New York Islanders strauchelten, beim 3:4 gegen die Ottawa Senators kamen Torwart Thomas Greiss und Tom Kühnackl gar nicht zum Einsatz. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.