Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Europaspiele: Das bringt der Tag in Minsk

Europaspiele
24.06.2019

Das bringt der Tag in Minsk

Judo-Kämpferin Luise Malzahn aus Deutschland (blau) könnte bei den Europaspielen in Minsk eine Medaille holen.
Foto: Felix Kästle (dpa)

An den ersten beiden Wettkampftagen der Europaspiele gab es jeweils Medaillen für das deutsche Team. An diesem Montag hat die Mannschaft wieder einige Chancen.

Die 3x3-Basketballerinnen streben bei den Europaspielen eine Medaille an. Gute Aussichten haben auch die Judoka in Minsk.

Judo: Der Sportdirektor des Deutschen Judo-Bundes, Ruben Goebel, setzt vor allem auf die Frauen bis 78 Kilogramm, Anna Maria Wagner (Ravensburg) und Luise Malzahn (Halle/Saale): "Da sind wir Favorit." Genau wie im Teamwettbewerb, in den das deutsche Mixed am Dienstag als EM-Titelverteidiger geht.

3x3-Basketball: Das deutsche Team um die für die Universität Oregon spielende Berlinerin Satou Sabally tritt zum Viertelfinale an, für den Abend sind die Partien um die Medaillen angesetzt. Die neuformierte Mannschaft, die Erfahrungen auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 sammeln will, hat sich in der Vorrunde souverän gegen Rumänien, Ungarn und Tschechien durchgesetzt. Gespielt wird in Dreierteams auf einen Korb.

Badminton: Die deutschen Medaillenhoffnungen ruhen auf Mark Lamsfuß vom 1. BC Wipperfeld. Der 25-Jährige ist im Mixed zusammen mit Isabel Herttrich an Position drei gesetzt und im Herrendoppel zusammen mit Marvin Seidel (beide 1. BC Bischmisheim) an Position vier notiert. (dpa)

Olympic Channel

Europaspiele bei Sport1

Kommentar des DOSB

Website der Europaspiele

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.