Newsticker

Habeck fordert 1200 Euro Unternehmerlohn für Selbstständige
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Farah will 2017 endgültig zum Marathon wechseln

Leichtathletik

14.05.2015

Farah will 2017 endgültig zum Marathon wechseln

Mo Farah ist der dominierende Läufer über die 5000 und 10 000 Meter.
Bild: Steffen Schmidt (dpa)

Doppel-Olympiasieger Mo Farah will nach seiner Heim-WM 2017 in London endgültig auf die Marathon-Strecke wechseln. Das erklärte der dominierende Läufer über 5000 und 10 000 Meter bei der Pressekonferenz zum Diamond-League-Auftakt in Doha.

"Ich werde auf der Bahn weitermachen bis 2017 und dann zum Marathon wechseln", sagte der 32 Jahre alte Brite. Farah hatte vor einem Jahr in London sein Marathon-Debüt gegeben. Aktuell konzentriert er sich aber weiter auf die 5000 und 10 000 Meter. In Peking will er Ende August bei der Leichtathletik-WM seine Titel über beide Strecken verteidigen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren