Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Franzose Gregory Baugé beendet Karriere

Neunmalig Bahnrad-Weltmeister

11.01.2021

Franzose Gregory Baugé beendet Karriere

Hat seine Radsport-Karriere beendet: Gregory Baugé.
Bild: Sebastian Gollnow/dpa

Paris (dpa) – Der neunmalige Bahnrad-Weltmeister Gregory Baugé hat seine Karriere beendet.

"Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr zu 100 Prozent beim Sport dabei bin. Das reicht nicht, um an den Olympischen Spielen in Tokio nochmals teilzunehmen", sagte der 35-Jährige, der aus dem französischen Überseegebiet Guadeloupe stammt, im französischen Fernsehen.

Bei den Olympischen Spielen gewann Baugé zwischen 2008 und 2016 vier Medaillen, darunter dreimal Silber und einmal Bronze. Zwei weitere WM-Siege aus dem Jahr 2011 wurden dem Franzosen nach Verstößen gegen die Meldeauflagen der Welt-Anti-Doping-Agentur aberkannt und Baugé für ein Jahr gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210111-99-983260/2 (dpa)

Bericht auf Eurosport.fr

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren