Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Friedrichshafen im Volleyball-Finale um die Meisterschaft

Volleyball

09.04.2015

Friedrichshafen im Volleyball-Finale um die Meisterschaft

Lüneburg und Friedrichshafen trafen auch im Pokal aufeinander.
Bild: Friso Gentsch (dpa)

Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen steht nach dem dritten Playoff-Sieg im dritten Spiel gegen die SVG Lüneburg im Finale um den nationalen Titel.

Auf dem Weg zur 13. Meisterschaft gewann die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu 3:1 (25:17, 25:23, 22:25, 25:21) gegen den Bundesliga-Aufsteiger.

Friedrichshafen wurde seiner Favoritenrolle im Halbfinale gerecht und musste in den drei Duellen insgesamt nur einen Satz abgeben, hatte im abschließenden Spiel vor 1500 Zuschauern in heimischer Halle aber die meisten Schwierigkeiten. "Lüneburg hat gut verteidigt. Da ist es dann schwierig", sagte VfB-Trainer Moculescu. Als beste Spieler ausgezeichnet wurden Nicolas Marks bei den Gästen und der für Friedrichshafen spielende Franzose Jenia Grebennikov.

Der Finalgegner könnte schon am Donnerstagabend feststehen. Die Berlin Volleys führen in ihrer Serie gegen die SWD powervolleys Düren 2:0 und können das nächste Gipfeltreffen zwischen Deutschlands Topteams perfekt machen. Im Vorjahr hatte sich Berlin in der Finalserie mit 3:1 Siegen durchgesetzt und den dritten Titel nacheinander gewonnen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren