1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Führender Woods braucht Geduld in La Jolla

Golf

27.01.2013

Führender Woods braucht Geduld in La Jolla

Tiger Woods liegt beim Turnier in La Jolla in Führung. Foto: Ali Haider dpa

Tiger Woods liegt beim Golf-Turnier im kalifornischen La Jolla in Führung. Mit insgesamt 133 (68+65) Schlägen rangiert der US-Amerikaner nach zwei von vier Durchgängen zwei Schläge vor seinem Landsmann Billy Horschel (66+69).

Der 37 Jahre alte Woods hat damit beste Chancen, bei der mit 6,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung den 75. Turniersieg seiner Karriere zu feiern. Allerdings muss Woods sich gedulden. Wegen Nebels musste der dritte Durchgang von Samstag auf Sonntag verschoben werden. Die abschließende vierte Runde ist am Montag vorgesehen. Das Turnier in La Jolla in der Nähe von San Diego hat der Weltranglisten-Zweite aus den USA bereits sechsmal gewonnen. Bei seinem Start in das Golf-Jahr 2013 hatte Woods in Abu Dhabi den Cut verpasst. (dpa)

Leaderboard

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Laura Siegemund hat etwas die favorisierte Tschechin Barbora Strycova geschlagen und die zweite Runde erreicht. Foto: Marijan Murat
Titelverteidigerin

Siegemund erreicht in Stuttgart zweite Runde

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket