Newsticker

Vertagung: EU bringt noch kein Corona-Rettungspaket zustande
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Giro d'Italia auf unbestimmte Zeit verschoben

Coronavirus-Pandemie

25.03.2020

Giro d'Italia auf unbestimmte Zeit verschoben

Auch der Start des Giro d'Italia ist vorerst abgesagt.
Bild: Gian Mattia D'alberto - Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Der Giro d'Italia der Radprofis muss wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

 Dies teilten die Veranstalter mit.

Der neue Termin der dreiwöchigen Rundfahrt werde nicht vor dem 3. April angesetzt, hieß es in der Mitteilung weiter. Die 103. Ausgabe des Traditionsrennens war eigentlich von 9. bis 31. Mai angesetzt und sollte in Budapest beginnen und in Mailand beendet werden. 

Zuvor waren schon einige Frühjahrsklassiker wie Mailand-Sanremo oder Gent-Wevelgem in Belgien wegen des Virus abgesagt worden. (dpa)

Giro d'Italia auf unbestimmte Zeit verschoben

Giro auf Twitter

Mitteilung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren