1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Götzis: Zehnkämpfer Kazmirek Zweiter - Behrenbruch 13.

Leichtathletik

25.05.2013

Götzis: Zehnkämpfer Kazmirek Zweiter - Behrenbruch 13.

Pascal Behrenbruch kam über die 100 Meter überhaupt nicht in Schwung.
Bild: Dietmar Stiplovsek (dpa)

Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch konnte am ersten Tag der WM-Qualifikation in Götzis nicht überzeugen. Nach den fünf Disziplinen liegt der Frankfurter in der Zwischenwertung mit 3966 Punkten nur an 13. Position.

Großartig schlugen sich beim österreichischen Meeting Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied, der sich völlig überraschend mit 4244 Punkten auf den zweiten Rang kämpfte. In Führung liegt der Kanadier Damien Warner mit 4340 Zählern. Verletzt musste der Olympia-Sechste Rico Freimuth aufgeben. Wegen schwacher Leistungen packte Jan Felix Knobel frühzeitig seine Sachen. Letzte WM-Ausscheidung der Mehrkämpfer ist Mitte Juni in Ratingen.

Im Siebenkampf ist Kira Biesenbach nach dem ersten Tag der WM-Qualifikation als Sechste beste deutsche Starterin. Die Leichtathletin aus Leverkusen sammelte bei dem österreichischen Meeting in den ersten vier Disziplinen 3703 Punkte. Erst auf den Plätzen zwölf und 17 folgen die Frankfurterinnen Claudia Rath mit 3517 Zählern und Caroline Schäfer (3421). Die Olympia-Teilnehmerin Julia Mächtig (Neubrandenburg) strauchelte im Hürdensprint und schied aus. In der Zwischenwertung führt die Kanadierin Brianne Theisen mit 3816 Punkten. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren