Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Golf: Siem fällt bei Irish Open zurück - Ilonen führt

Golf
20.06.2014

Siem fällt bei Irish Open zurück - Ilonen führt

Marcel Siem beim Putten.
Foto: Tannen Maury (dpa)

Golfprofi Marcel Siem hat bei der Irish Open seinen zweiten Platz vom Vortag nicht verteidigen können. Der 33-Jährige aus Ratingen spielte in Cork nur eine 74er Runde und fiel mit insgesamt 140 Schlägen auf den geteilten 34. Rang zurück.

Die Führung bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour behauptete Mikko Ilonen mit 132 Schlägen. Der Finne hatte am ersten Tag mit einer 64er Runde einen neuen Platzrekord aufgestellt. Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer verpasste dagegen auf dem Par-71-Kurs mit 147 Schlägen klar den Cut.

Siem hatte vor allem auf der dritten Spielbahn Probleme. Auf dem 151 Meter langen Par-3-Loch schlug er seinen Ball gleich zweimal ins Wasser und musste sich eine Sieben auf der Scorekarte notieren. "2 mal nicht ganz dagewesen heute. Und dann sowas, Wahnsinn", kommentierte Siem die zweite Runde auf seiner Facebook-Seite.

Nicht mehr im Turnier ist Publikumsliebling Rory McIlroy. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Nordirland verfehlte mit 143 Schlägen die Qualifikation für die beiden Schlussrunden. Im Vorfeld der Irish Open hatte der 25-Jährige mit seiner Entscheidung, bei Olympischen Spielen 2016 Rio de Janeiro 2016 für Irland und nicht für Großbritannien an den Start zu gehen, für Aufsehen gesorgt. (dpa)

Marcel Siem auf Facebook

Leaderboard

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.