Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Golfer Levy positiv auf Coronavirus getestet

European Tour

13.08.2020

Golfer Levy positiv auf Coronavirus getestet

Wurde dann doch positiv auf das Coronavirus getestet: Alexander Levy.
Bild: Axel Heimken/dpa

Der fünfmalige European-Tour-Sieger Alexander Levy ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Dies gaben die Verantwortlichen der Europa-Tour bekannt.

Schon zuvor hatte Levy wegen der Corona-Infektion eines Freundes nicht an der Celtic Classic in Newport teilnehmen dürfen. Der 30 Jahre alte Golfprofi aus Frankreich war kurz vor dem Start des Turniers in Wales von der European Tour vorsorglich ausgeladen worden, obwohl Levy am Dienstag bei seiner Ankunft im Celtic Manor Resort noch negativ auf das Virus getestet wurde. Ein weiterer Test in den folgenden Tagen war dann aber positiv. Levy muss sich nun in Quarantäne begeben.

Auch der Franzose Romain Wattel musste kurz vor dem Turnier zurückziehen, weil er Kontakt zu Levy hatte. Die bisherigen Corona-Tests bei Wattel fielen zwar negativ aus, dennoch muss auch er in Quarantäne.

Golfer Levy positiv auf Coronavirus getestet

Levy hatte sich am Wochenende zu Hause in Frankreich mit dem Freund getroffen. "Ich habe es der European Tour sofort erzählt, nachdem ich herausgefunden hatte, dass mein Freund positiv getestet wurde", sagte der Franzose laut Mitteilung der European Tour. "Ich habe sie über meine Bewegungen informiert, seit ich vor Ort angekommen bin, um die Sicherheit meiner Kollegen und ihrer Caddies zu gewährleisten."

Bei dem mit einer Million Euro dotierten Turnier in Newport sind fünf deutsche Golfprofis am Start.

© dpa-infocom, dpa:200813-99-150811/3 (dpa)

Statement der European Tour zu Alexander Levy

Spielerprofil von Alexander Levy

Leaderboard

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren