Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Große Gewinnerin: Viele Trophäen für Torhüterin Woltering

Handball

11.05.2015

Große Gewinnerin: Viele Trophäen für Torhüterin Woltering

Clara Woltering und die ganz große Trophäe.
Bild: Aniko Kovacs (dpa)

Zwei Trophäen und eine Goldmedaille - niemand hatte beim Finalturnier der Frauen-Handball-Champions-League in Budapest eine größere Ausbeute als die deutsche Nationaltorhüterin Clara Woltering.

"Es war das geilste Wochenende meines Lebens", sagte die 32-Jährige, die dank des 26:22-Finalerfolgs über Larvik HK aus Norwegen mit ihrem montenegrinischen Verein Buducnost Podgorica zum zweiten Mal nach 2012 die Königsklasse gewann. Als Krönung wurde die Agrartechnologin zur besten Spielerin des Finalturniers gewählt - wofür sie eine kleine Trophäe erhielt, bevor sie als Kapitän die große Siegertrophäe sowie ihre Goldmedaille entgegennahm.

2011 war die Münsterländerin von Bayer Leverkusen nach Podgorica gewechselt und hatte gleich in ihrer Premierensaison großen Anteil am ersten Champions-League-Erfolg. Woltering kehrt nun nach Deutschland zurück und wird mit Bundesliga-Aufsteiger Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. "Schöner als mit einem Titel kann man sich nicht verabschieden", sagt die Torfrau, die langfristig wieder auf dem Bauernhof ihrer Eltern mit 200 Bullen und 40 000 Hühnern einsteigen will. Woltering ist seit 2003 auch Nationaltorhüterin. "Claras Erfahrung bei Buducnost hat sie zu einer der besten Torhüterinnen der Welt gemacht", sagt Bundestrainer Jakob Vestergaard. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren