Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Hockey-Herren erkämpfen 2:2 gegen Großbritannien

Hockey

18.03.2015

Hockey-Herren erkämpfen 2:2 gegen Großbritannien

Tobias Matania hat eines der beiden Tore beim 2:2 gegen Großbritannien erzielt.
Bild: Grant Treeby (dpa)

Die deutschen Hockey-Herren haben eine erneute Niederlage gegen Großbritannien verhindert. Einen Tag nach dem 2:6 im ersten Vergleich erkämpfte sich die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise in Mannheim dank klarer Leistungssteigerung gegen die Briten ein verdientes 2:2 (1:1).

Tobias Matania (11. Minute) und Pilt Arnold (56.) erzielten die Tore für den Olympiasieger, der mit seinem verjüngten Team am 20. März ein weiteres Mal auf die Briten trifft.

"Das war heute deutlich besser, viel kompakter. Wir sind nicht wie gestern in der zweiten Hälfte eingebrochen, sondern haben gut dagegen gehalten und auch nach dem Rückstand nicht aufgegeben", urteilte Bundestrainer Weise. Er befindet sich mit seinem A-Kader mitten in der Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation im Sommer. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren