Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Insolvenz angemeldet: Frankfurter HC erster Absteiger

25.03.2020

Insolvenz angemeldet: Frankfurter HC erster Absteiger

Der Frauenhandball-Bundesligist Frankfurter HC steht nach seinem überraschend beantragten Insolvenzverfahren als erster Absteiger der neuen Saison fest.

Das besagen die Statuten der Handball Bundesliga der Frauen (HBF).

Außerdem kann der Club für die darauffolgende Spielzeit 2014/15 keine Lizenz für die erste oder zweite Liga beantragen, teilte HBF-Vorsitzender Berndt Dugall mit. Im Gegensatz zu anderen Lizenznehmern der Bundesliga hatte der FHC den Lizenzantrag nicht über einen wirtschaftlichen Träger, sondern über den Hauptverein gestellt. "Zu weiteren Details und Konsequenzen kann ich zu diesem Zeitpunkt keine Aussage treffen", fügte Dugall an. Er wolle zunächst das Gespräch mit dem Insolvenzverwalter suchen, der vom Amtsgericht Frankfurt/Oder eingesetzt wird.

Der Verein hatte mitgeteilt, dass er beim Amtsgericht ein Insolvenzverfahren beantragt hat. Nach Gesprächen und Verhandlungen mit Sponsoren, Behörden und Gläubigern musste der Meister von 2004 nach eigenen Angaben feststellen, dass eine weitere Fortführung des Spielbetriebs nicht mehr zu vertreten sei. Trotz intensiver Bemühungen sei es nicht gelungen, den Verein auf ein wirtschaftlich stabiles Fundament zu stellen. Grund dafür seien Belastungen aus früheren Spielzeiten im sechsstelligen Bereich. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren