Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Jordans Basketball-Schuhe für 560.000 Dollar versteigert

Wertvolle Sneaker

17.05.2020

Jordans Basketball-Schuhe für 560.000 Dollar versteigert

Ein Paar Basketball-Schuhe von Michael Jordan haben bei einer Auktion einen Rekordpreis erzielt.
Bild: -/Sotheby's/dpa

Ein Paar getragene Schuhe von Michael Jordan haben bei einer Auktion in New York einen Rekordpreis erzielt.

Die "Nike Air Jordan 1S"-Sneakers der Basketball-Legende wurden für 560.000 Dollar (rund 517.000 Euro) versteigert, ein Weltrekord für ein Paar Turnschuhe, wie das Auktionshaus Sotheby's bekannt gab. Es war fast das Vierfache des ursprünglichen Schätzpreises von 150.000 Dollar.

Der Käufer wollte nach Angaben von Sotheby's anonym bleiben. In den letzten 20 Minuten der Auktion sei der Preis hochgeschnellt, Bieter von vier Kontinenten hätten sich daran beteiligt.

Den bisherigen Rekordpreis für ein Paar Turnschuhe erzielte Sotheby's in New York im vorigen Jahr, als der kanadische Sammler Miles Nadal für einen "Moon Shoe" der Firma Nike, der um das Jahr 1972 gefertigt wurde, mehr als 430.000 Dollar zahlte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei dem "Nike Air Jordan 1S" handelt es sich nach Angaben des Auktionshauses um den ersten Schuh, den der heute 57-Jährige Jordan 1985 gemeinsam mit Nike entwickelt hatte. Seitdem entwarfen Jordan und viele andere Sportstars weltweit immer wieder mit großem Erfolg Schuhe und andere Sportartikel. (dpa)

Auktion

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren