Newsticker

Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt - erste deutsche Stadt will Maskenpflicht einführen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Kandidat Cookson will Neuanfang im Rad-Weltverband

25.03.2020

Kandidat Cookson will Neuanfang im Rad-Weltverband

Präsidentschaftskandidat Brian Cookson hat erneut einen anderen Führungsstil für den Radsportweltverband gefordert.

"Wir müssen endlich Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, wir können die Probleme des Radsports nicht länger leugnen", sagte der britische Herausforderer von UCI-Chef Pat McQuaid im Interview der "Süddeutschen Zeitung". "Die UCI kämpft ständig gegen alle. Das ist falsch - und das ist nicht mein Stil."

Für einen Neuanfang sei ein kompletter Wechsel in der UCI notwendig, erklärte der 62 Jahre alte Cookson. Der derzeitige Verbandschef McQuaid müsse allein wegen der Anschuldigungen im Zusammenhang mit der Dopingaffäre Lance Armstrong abtreten. Cookson und der Ire McQuaid stellen sich am 27. September auf dem UCI-Kongress in Florenz zur Wahl. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren