Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Landesarbeitsgericht: Gütetermin zwischen Sauerland und Trainer Wegner gescheitert

Landesarbeitsgericht
15.01.2020

Gütetermin zwischen Sauerland und Trainer Wegner gescheitert

Trainer-Urgestein Ulli Wegener hatte im Oktober von Sauerland Event die Kündigung erhalten.
Foto: Marc Tirl/dpa

Der Gütetermin zwischen Box-Trainer Ulli Wegner (77) und Promoter Wilfried Sauerland (79) vor dem Landesarbeitsgericht Berlin/Brandenburg ist gescheitert, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Im Oktober hatte Wegner die Kündigung von Sauerland Event zum 31. Dezember 2019 erhalten. Dagegen klagt der erfolgreiche Berliner Box-Trainer vor Gericht.

Die Sauerland-Seite sei inzwischen zur Kündigung Wegners erst zum 31. März 2020 bereit, die Wegner-Seite fordert eine Kündigungsfrist bis zum 30. April. Neuer Gerichtstermin ist nun der 18. März. Dann soll auch geklärt werden, ob das Kündigungsschutzgesetz Anwendung findet. Außerdem fordert die Wegner-Seite von Sauerland noch Bonuszahlungen auf Boxkämpfe. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.