Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Leichtathletik: ISTAF 3.0: Spitzensport als Non-Stop-Show mit Harting

Leichtathletik
10.06.2014

ISTAF 3.0: Spitzensport als Non-Stop-Show mit Harting

Diskuswerfer Robert Harting wird auch in Zukunft das Zugpferd des ISTAF sein.
Foto: Michael Kappeler (dpa)

Das Berliner ISTAF soll im 73. Jahr noch moderner und attraktiver werden. Kleinere Starterfelder, eine vierstündige Non-Stop-Show der Leichtathletik und erneut Diskus-Ass Robert Harting als Zugnummer sollen die Attraktivität des Meetings erhöhen.

Nach dem Erfolg des ISTAF Indoor am 1. März haben die Organisatoren dem Freiluft-Event am 31. August im Olympiastadion ein Lifting spendiert. Der neue Meeting-Direktor Martin Seeber kündigte am Dienstag auf einer Pressekonferenz für das ISTAF 3.0 eine "einmalige Verbindung von Spitzensport, Entertainment und Vermarktung" an. (dpa)

Homepage ISTAF

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.