Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Leichtathletik: Kenianer Bett siegt bei WM über 400 Meter Hürden

Leichtathletik
25.08.2015

Kenianer Bett siegt bei WM über 400 Meter Hürden

Nicholas Bett (l) ist der neue Weltmeister über die 400 Meter Hürden.
Foto: Srdjan Suki (dpa)

Der Kenianer hat bei der Leichtathletik-WM in Peking überraschend den Titel über 400 Meter Hürden gewonnen. In 47,79 Sekunden stellte der 23 Jahre alte Newcomer zudem eine Weltjahresbestzeit auf.

Zweiter wurde Denis Kudrjawtsew aus Russland in 48,05 Sekunden vor Jeffery Gibson (Bahamas/48,17). Der Olympia-Zweite Michael Tinsley (USA) kam in 50,02 Sekunden nur auf den achten und letzten Platz des Finals. (dpa)

WM-Seite der IAAF

WM kompakt auf leichtathletik.de

DLV-Teambroschüre

WM-Zeitplan

komplette WM-Startlisten

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.