1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Lwiw will Winterspiele 2022 ausrichten

Olympia

16.10.2011

Lwiw will Winterspiele 2022 ausrichten

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch macht sich für das Projekt «Olympia-Hoffnung 2022» stark. Foto: Sergey Dolzhenko. dpa

Die westukrainische Stadt Lwiw (Lemberg) will die Olympischen Winterspiele 2022 in die Ex-Sowjetrepublik holen. Das von Präsident Viktor Janukowitsch vorgeschlagene Projekt "Olympia-Hoffnung 2022" solle zur Entwicklung der nahe gelegenen Karpaten beitragen.

Das teilte das Nationale Olympische Komitee (NOK) nach Medienangaben mit. In dem Gebirge gebe es bereits zahlreiche Sportstätten wie Skisprungschanzen und Biathlon-Strecken. Die Infrastruktur sei aber noch kaum entwickelt.

Die finanziell angeschlagene Ukraine richtet im kommenden Jahr gemeinsam mit Polen die Fußball-Europameisterschaft aus. Lwiw mit seiner malerischen Altstadt ist als einer der Spielorte vorgesehen. "Wir haben einen Präzedenzfall, deshalb können wir darauf hoffen, die Bewerbung für die Olympischen Winterspiele zu gewinnen", hieß es vom NOK. Die offizielle Bewerbung soll bis 2013 eingereicht werden. Das Internationale Olympische Komitee entscheidet 2015 über den Ausrichter der Spiele 2022. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wollen auch ins Halbfinale einziehen: Das deutsche Hockey-Team. Foto: Frank Uijlenbroek/Worldsportpics
Erste Viertelfinalspiele

England und Australien im Halbfinale bei Hockey-WM in Indien

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen