1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Machtwort: Aus für Rajon Rondo bei den Dallas Mavericks

Basketball

23.04.2015

Machtwort: Aus für Rajon Rondo bei den Dallas Mavericks

Dirk Nowitzki und Rajon Rondo - das passte irgendwie nicht.
Bild: Larry W. Smith (dpa)

Rajon Rondo wird nicht mehr an der Seite von Dirk Nowitzki für die Dallas Mavericks spielen. Dallas-Coach Rick Carlisle beantwortete die Frage, ob er damit rechne, dass der 29-Jährige zumindest in den NBA-Playoffs noch einmal für das Team auflaufe eindeutig: "Nein, das tue ich nicht."

Bislang hatte Rondos Abgang im Sommer als beschlossene Sache gegolten. Der im Laufe der regulären Saison mit großen Erwartungen aus Boston nachverpflichtete Point Guard hatte bei der jüngsten 99:111-Playoff-Niederlage bei den Houston Rockets von seinem Trainer nicht einmal zehn Minuten Spielzeit bekommen. Auf dem Feld war der Aufbauspieler erneut schwach geblieben und hatte sich anschließend mit Rückenproblemen für unbestimmte Zeit abgemeldet.

Nach der zweiten Pleite im zweiten Spiel stehen die Mavs in der Best-of-Seven-Serie vor dem Heimspiel bereits gewaltig unter Druck. Auch Chandler Parsons wird den Mavericks in dieser Saison nicht mehr helfen. Den Neuzugang aus Houston plagen Knieprobleme. Mit Rondo und Parsons fallen zwei der drei teuersten Spieler des Teams aus. (dpa)

Artikel auf NBA.com

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dallas Morning News zu Rondo

Gehaltsgefüge Dallas Mavericks

Spielplan Dallas Mavericks

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren